PM Nachrichten Detail

Bitte BHKW in der Kläranlage umsetzen!

Energiereferent Josef Neumeyer im Berchinger Stadtrat bittet das seit Mai 2014 beschlossene neue BlockHeizKraftWerk in der Kläranlage Berching endlich umzusetzen!

Seit dem Frühjahr 2008 funktioniert das alte BHKW in der Berchinger Kläranlage nicht mehr.

Erst im Energiekonzept 2014 wurde das Problem öffentlich und der Stadtrat beschloss mehrheitlich in der gleichen Sitzung es zu erneuern.

Nun sind viele Jahre ins Land gegangen, viele Gutachten und Angebote erstellt worden, und auch jetzt nach der langen Sommerpause ist nichts davon auf der Tagesordnung von Stadtrat u. Bauausschuss.

Seit 9 Sommern wird in der Kläranlage Berching täglich Klärgas einfach klimaschädlich abgefackelt;
damit könnten 50 Haushalte mit Strom versorgt werden!

Auch ist es ein großer unnötiger finanzieller Aderlass für die Abwasserbeitragszahler;es sind ja bereits neue Verbesserungsbeiträge angekündigt!

Wie kann man unseren Bürgermeister zum Handeln und Arbeiten bewegen ?

Als Energiereferent im Berchinger Stadtrat bitte ich um öffentliche Unterstützung der Bürger, da dies die einzige Hoffnung ist, was zu bewegen!

Besten Dank für Ihre Mühe im Voraus und


- mit sonnigen Grüßen
:-) Josef Neumeyer


Die ÖDP Neumarkt in der Oberpfalz verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen