Die Elektrifizierung des Straßenverkehrs

sschreitet voran.  Nach den Personenautos soll es nun die Lastwagen treffen. Dazu sollen sogar die Autobahnen elektrifiziert werden wie Trambahnstrecken in den Städten. Wie viele Milliarden wird das kosten? Und wozu wird das führen? Woher soll der Strom kommen? Wieder einmal wird alles dafür unternommen, dass die Wirtschaft boomt, dass sich neue Betätigungsfelder für sie auftun. Dabei wäre es ganz einfach. So wie jemand, der abnehmen will, weniger essen sollte, so müsste man den Lkw-Verkehr auf unseren Straßen reduzieren. Eine Politik, die den Rohstoff- und Energieverbrauch wirklich drosseln möchte, kann auf keine andere Lösung kommen. Wer ständig den regionalen Konsum propagiert, muss eine Politik machen, welche den weiten Transport von Gütern verteuert und damit erschwert. So unglaublich diese Forderungen für manche vielleicht klingen, weil sie nicht gleichzeitig ein Wachsen der Wirtschaft mit sich bringen, so unausweichlich sind sie, wenn wir diesen Planeten und die darauf wohnenden Menschen retten möchten.


Die ÖDP Neumarkt in der Oberpfalz verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen