Der Startschuss für die Unterstützungsunterschriften zur Kreistagswahl 2020 ist gefallen – 385 Unterstützer werden gebraucht!

Ab sofort können Wahlberechtigte aus dem Landkreis Neumarkt den ÖDP-Wahlvorschlag zur Kreistagswahl unterstützen. Bis zum 03. Februar ist die Eintragung in die Unterstützungsliste auf den jeweiligen Rathäusern möglich.

Eintragen kann sich jeder, der bis zum letzten Tag der Eintragungsfrist wahlberechtigt ist und nicht schon vorher eine andere Kreistagsunterstützungsliste unterschrieben hat. Zur Identifikation muss ein Personalausweis oder Reisepass vorliegen.

Zusätzlich zu den üblichen Öffnungszeiten werden alle Gemeinde- und Stadtverwaltungen einen „langen“ Donnerstag und einen Samstag-Vormittag anbieten, damit auch Berufstätige und Pendler die ÖDP unterstützen können. Die Sonderöffnungszeiten können bei den Gemeinde- und Stadtverwaltungen nachgefragt werden.

Die ÖDP Neumarkt tritt in diesem Jahr erstmals mit einer eigenen Liste zur Kreistagswahl an. Die Liste umfasst 40 Kandidaten im Alter von 18 bis 70 Jahren. Alle haben ein Ziel: Sie wollen im Kreistag ökologisch handeln, anstatt „behandelt“ zu werden. Damit die ÖDP bei der Kreistagswahl am 15. März teilnehmen darf, benötigt sie bis Anfang Februar 385 Unterstützer.

 

 


Die ÖDP Neumarkt in der Oberpfalz verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen