PM Nachrichten Detail

Gluck-Zirkus mit immer mehr öffentlichen Mitteln !?

Auch 2015 sind mehr als 100 000€ für "Gluck on Tour" fällig

Nach hohen 6-stelligen Beträgen in den letzen Jahren soll der Gluck-Zirkus heuer der öffentlichen Hand wieder mehr als 100 T€ kosten; das ist uns viel zu hoch. Allein die kommunale Ebene soll 44 T€ beitragen beschloß der Stadtrat; z.T. kreditfinanziert zu Lasten unser Kinder.

Gluck ist in Berching v.a. eine fata morgana für gut-Betuchte und deren Freizeit-Interessen, die guten Zugang zu den öffentlichenGeldgebern haben.

Und der Bund soll wieder 60 T€ dazugeben damit der lokale Abgeordnete sich feiern lassen kann.
Wobei der Bund bei seinen Milleniumszielen-Verpflichtungen klar versagt.

Deutschland hatte sich verpflichtet wie andere EU-Staaten o,7% des Bruttosozialprodukts für die Milleniums-Entwicklungsziele auszugeben, um die Armut und wirtschaftliche Aussichtslosigkeit in der Welt zu bekämpfen.

Es wird nur ca. die Häfte dafür bereit gestellt und diese Hälfte ist noch zu 30% ein Darlehen, was die armen Schlucker noch mehr in die Schuldknechtschaft treibt. Hier Zeichen zu setzten anstatt sich mit Gluck-Zirkus zu vergnügen würde einen guten Beitrag für weniger Wirtschaftsflüchtlinge und mehr Menschlichkeit in der Welt leisten.

Josef Neumeyer


Die ÖDP Neumarkt in der Oberpfalz verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen